FAQ zum Rechnungskauf

FAQ zum Kauf auf Rechnung (über PayPal Plus)

Welche Einschränkungen zum Kauf auf Rechnung per PayPal Plus gibt es
Der Rechnungskauf kann ab einem Warenkorbwert von 1,50€ bis maximal 1500 € genutzt werden . Digitale Güter sind aufgrund der fehlenden Rücksendemöglichkeit ausgeschlossen.

Benötige ich ein PayPal-Konto?
Nein, bei Kauf auf Rechnung überweisen Sie den Betrag auf das Bankkonto von PayPal. Ein PayPal-Konto ist nicht erforderlich.

Wann wird die Zahlung fällig?
Die Zahlung ist in der Regel innerhalb von 30 Tagen gegenüber PayPal zu begleichen . Das genaue Fälligkeitsdatum der Rechnung teilt Ihnen auf jeden Fall PayPal in der Kaufbestätigung per E-Mail mit, desweiteren erhalten Sie das Datum auch von uns als Ausdruck auf der Rechnung

Wird eine Bonitätsprüfung von mir vorgenommen?
PayPal führt eine Risikoprüfung nach Auswahl von Kauf auf Rechnung durch. Hierbei kann es zur Einholung von Bonitätsauskünften bei verschiedenen Auskunfteien kommen.

Kann ich eine andere Zahlungsmethode auswählen, falls PayPal den Kauf auf Rechnung ablehnt?
Ja, Sie können in diesem Fall eine andere Zahlungsmethode auswählen.

Fallen zusätzliche Kosten beimKauf auf Rechnung per PayPal Plus an ?
PayPal wie auch wir berechnen Ihnen bei Bestellungen auf Rechnung per PayPal Plus keine weiteren Kosten . Bei Zahlungsverzug gegenüber PayPal können ggf Mahnkosen anfallen .

Müssen Rechnungsanschrift und Lieferanschrift identisch sein?
Nein, eine abweichende innerdeutsche Lieferanschrift ist möglich.

Ist die Lieferung an Packstationen möglich?
Lieferungen an Packstationen sind Mglich bei Auswahl DHL Paket. Bei Artikeln welche der Alterssichtprüfung unterliegen ist es ebenfalls möglich eine Packstationsadresse incl. Postnummer anzugeben, wir können aber nicht Garantieren das die Sendung von DHL dann auch eingelegt wird . Sollte die Sendung nicht eingelegt werden so wird diese in die Filiale gebracht .

Wer ist Vertragspartner mit mir als Käufer?
Käufer und Verkäufer bleiben weiterhin Vertragspartner. Die Forderung des Verkäufers gegenüber dem Käufer wird an PayPal abgetreten.

Was muss ich als Käufer tun, wenn ich den Rechnungsbetrag irrtümlicherweise auf das Konto des Verkäufers statt auf das PayPal-Konto überwiesen habe?
Sollten Sie die Überweisung des Rechnungsbetrages fälschlicherweise auf das Bankkonto von uns vorgenommen haben, kontaktieren Sie uns bitte per Email an: kontakt@dampferspass.de, dann wird Ihnen das Geld zurück überwiesen. Wir bitten Sie dann, noch einmal eine Überweisung auf das Bankkonto von PayPal vorzunehmen. Die Kontoinformation finden Sie in den E-Mails von PayPal zu der Bestellung. 
Kontaktieren Sie bitte zudem den PayPal-Kundenservice (Tel: 0800-7234730), damit ein ggf. begonnenes Mahnverfahren gestoppt wird.

Wer trägt die Kosten wenn ich die Ware erst nach der Widerrufsfrist zurückgesendet habe?
Im Falle eines unwirksamen Widerrufs haben Sie als Käufer die Mahnkosten zu tragen. Ob die nicht fristgerechte Rücksendung anerkannt wird, klären Sie bitte mit uns im Vorfeld ab.

Zuletzt angesehen